Zur Startseite >Unsere Vision

Die ADAMÓ Vision

Der ADAMÒ – Leitsatz

ADAMÒ (lat.: ich lerne schätzen) ist ein bewusst gewähltes (Lebens)Motto, aus dem die Grundhaltung unserer Beratungsmethode und folgender ADAMÒ – Leitsatz hervorgehen.

Ich weiß es zu schätzen, dass ich bin, weil wir sind.

Dieser Leitsatz beruht auf der Tatsache, dass wir immer in Systemen leben, mit denen und in denen wir auf verschiedenste Weise in Verbindung stehen. Ohne Systeme könnten wir als Einzelindividuen gar nicht existieren. Wir sind ein Leben lang in soziale Systeme eingebunden und bilden selbst neue – seien es Familiensysteme, Gesellschafts- oder Organisationssysteme.

Daher ist uns die Erkenntnis wichtig, dass wir ohne andere Menschen nicht sein können und folglich auch die Einsicht, dass diese dafür unsere Wertschätzung verdienen.

 

Die Vision

Ausgehend von dem ADAMÒ – Leitsatz möchten wir durch die systemische Arbeit für Einzelpersonen sowie für Gruppen (Systeme) das Erfahren nachhaltiger Erneuerungsprozesse ermöglichen, die das Leben und Überleben auf universelle Weise leichter und lebenswerter machen, und zwar in allen Systemen des Lebens.

Wir wollen Brückenbauer sein zwischen den einzelnen Systemen, und damit aufzeigen, dass nur eine Lebenshaltung in allen Systemen (z.B. in Familie und Beruf) authentisch gelebt werden kann. „Systembedingte Doppelleben“ sind auf Dauer nicht aufrecht zu erhalten.

Wir wollen aufzeigen, dass der Mensch in beruflichen und Unternehmenssystemen eine ebenso unverzichtbare Ressourcenquelle ist wie in der Familie. Durch die Wertschätzung und Einbindung jedes Mitarbeiters und jeder Mitarbeiterin können ungeahnte persönliche Ressourcen für das Unternehmen aktiviert werden und zu jenem entscheidenden Wettbewerbsvorteil verhelfen, der durch das „Kostenfaktor Mensch - Denken“ verwehrt bleibt.

Die ADAMÒ Vision basiert auf der Schaffung von Win-Win Situationen innerhalb eines Systems und zwischen den jeweiligen Systemen.