Zur Startseite >Systemische Arbeit

Systemische Arbeit

Die systemische Arbeit, so wie wir sie verstehen, ist eine ressourcen- und lösungsorientierte Beratungsform für die Behebung von persönlichen oder beruflichen Problemanliegen, deren Ursachen aus einem interpersonellen Wirkungskreis herrühren. Das heißt, die Lösungsfindung reicht über die Einzelperson hinaus und erfolgt mittels Einbeziehung des gesamten relevanten Systemumfeldes und ihrer Beziehungen zueinander. Die positive Lösungswirkung erfolgt also durch das Wiederherstellen von Ordnung und Zugehörigkeit in den jeweiligen zwischenmenschlichen Beziehungsgeflechten.

Die systemische Arbeit ist somit in jedem gesellschaftlichem System anwendbar und führt auf umfassender Ebene zu wesentlichen Einsichten und wichtigen Lösungsansätzen. Es geht z. B. um die Schaffung von Einklang und Beziehung mit vergangenen Schicksalen oder ausgeschlossenen Personen aus dem eigenen Familiensystem, oder um die Optimierung von hierarchischen oder zwischenmenschlichen Strukturen in Organisationen . Jeder und alles hat in einem System nur einen richtigen Platz.

Die am häufigsten angewandten Methoden sind:

Systemische Aufstellungen

Systemisches Coaching mit Einzelpersonen und Gruppen (Teams)

Die systemische Arbeit ist unsere Beratungsgrundlage im Sinne der ADAMÓ Vision.